Für Eltern

Öffnungszeiten Montag-Donnerstag 6.30-17.00 Uhr. Freitag 6.30-16.00 Uhr.

Schließzeiten Freitag nach Christi Himmelfahrt, zwei Wochen in den Sommerferien sowie zwischen Weihnachten und Neujahr. Ein pädagogischer Tag im Januar.

Lebensraum für Kinder 54 Plätze für Kinder ab 2 Jahren. 6 Plätze für Kinder mit Behinderung. 2017 naturnah umgestalteter Garten.

Kurz-und-knapp-Konzept Jedes Kind ist uns willkommen! Teilhabe am Kitalltag ermöglichen für jedes Kind gemäß unserem christlichen Menschenbild – unabhängig von seiner Muttersprache, seiner Religion, seinem Entwicklungsstand oder seiner Behinderung (Inklusion). Betreuung in drei Familiengruppen. Gruppen übergreifende Angebote. Bildungsarbeit gemäß Sächsischem Kita-Bildungsplan. Religionspädagogische Angebote, Feier der Feste des Kirchenjahres. Zusammenarbeit mit Eltern „auf Augenhöhe“. Vormittags und nachmittags mindestens eine Stunde ungestörte, zusammen hängende Spielzeit für jedes Kind. Unser Konzept von A-Z finden Sie hier.

Tageslauf  Tagesbeginn bis 7.30 Uhr im Regenbogenzimmer (Obergeschoss). Frühstück in zwei Gruppen frei wählbar. Offene Spielzeit in Gruppenräumen/Kreativbereich/ Mehrzweckbereich Untergeschoss. Tageskreis in der Stammgruppe. Rausgehen bei jedem Wetter. Ab 11.15 Uhr Mittagessen in der Stammgruppe. Ruhe- und Schlafenszeit: Schlafkinder in den Räumen im Erdgeschoss (12.30-14.00 Uhr), Ruhekinder im Obergeschoss (12.30-13.00 Uhr). Offene Spielzeit für die ausgeruhten Kinder bis zur Vesper. 14.30 Uhr Vesperzeit. Offene Spielzeit je nach Wetter im Haus oder Garten. Bis 17.00 Uhr Abholzeit.

Eckpunkte im Wochenlauf Montags 9.00 Uhr Großer Morgenkreis, mittags Kindergartenchor. Dienstags ab 8.15 Uhr offene Werkstatt, Werkstatt1 418

Backangebot. Freitags 7.30-9.00 Uhr musikalische Früherziehung/Musikschule.

 

 

 

 

Und außerdem Generationsübergreifende Angebote mit der Pfarrgemeinde und der Seniorenresidenz Pro Civitate.

WäschetischVorlesezeit. Musisches Profil. Sprachförderung. Unterstützung der Selbstständigkeit. „Kinder lösen Konflikte bei uns selbst“. Vorschularbeit zusammen mit der 1. Grundschule.

Elternbrief Erscheint mehrmals im Jahr. Sie finden ihn im Fach Ihres Kindes. Hier finden Sie den aktuellen Elternbrief. 

Elterncafé Angebot des Elternrates ab Januar 2018. Sitzen, Kaffee trinken, quatschen. Bei schönem Wetter im Garten.

Advertisements